Olia von Garnier im Test

20150816_122550-1

[Werbung*Anzeige]
Wie ihr wisst, hab ich vor kurzem ein Paket vom Bloggercircle erhalten, darin waren 5 Haarfarben von Olia , die ich an euch verlost habe . 2 durfte ich selbst behalten und möchte darüber mal etwas berichten. Ich hab mich für die 4,62 Kaschmirrot entschieden. Olia von Garnier ist ja eine dauerhafte Farbe, die ihre Farbkraft durch 60% Öl gewinnt. Ammoniak soll auch nicht enthalten sein, bis zu 100% soll das Grau abgedeckt werden. Nach mehrmaliger Anwendung soll sich auch die Haarqualität verbessern. Dazu kann ich leider noch nix sagen, war ja auch erst meine erste Anwendung.

20150816_122716-1

Sehr cool finde ich das man die Verpackung als Ständer bzw Halterung benutzen kann. Wie in den meisten Farbpackungen sind Entwicklercreme, Colorationscreme, Pflegekur, Handschuhe, Auftrageflasche und eine ausführliche Gebrauchsanweisung enthalten.  Das Mischen geht ganz einfach und das Auftragen nach ein wenig Übung natürlich auch.

20150816_125016-1

Natürlich Tropfsicher:-) Gebrannt hat es auch nicht. Der Duft ist auch recht angenehm.

20150817_123628

Eigentlich bin ich echt zufrieden mit dem Ergebnis. Nun hoff ich mal das es lange so bleibt und sich nicht so schnell rauswäscht. Vielleicht lesen ja die Gewinner meinen Beitrag und schreiben auch noch einen kleinen Kommentar, wie bei Ihnen Olia von Garnier geworden ist..

Danke nochmals, das mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt worden sind.

Advertisements

2 Gedanken zu “Olia von Garnier im Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s