Nivea Protect & Shave Rasierer

2015-10-11 20.50.10

[Werbung*Anzeige]
Seit einiger Zeit bekomme ich von Nivea immer mal einige neue Produkte zum Testen und bloggen. Viele haben ja nun schon auf Instagram gefragt wie ich ihn finde. Und nun hab ich ihn ausgiebig getestet. Zu den Pflegeprodukten schreibe ich nochmals gesondert. Nun aber zu dem Rasierer mit Schwinggelenk.

20151011_205043

Vom Design sehr hübsch anzusehen, sehr leicht und liegt super in der Hand. 5 Klingen und ein grosses Aloe Vera und Vitamin E Kissen. Das Kissen duftet zart nach dem uns bekannten Niveaduft. Zuerst hab ich ihn an den Beinen ausprobiert. Er gleitet ganz toll und rasiert dort eigentlich sehr gut. Ich muss aber dazu sagen, das ich dort nur blonde Härchen hab.

Nun fing dasTheater an, zuerst finde ich den Schwingkopf für die Achsel- und Bikinizone viel zu gross. Und Aua.. die dickeren Haare werden irgendwie mehr gerissen wie rasiert und das mit 5 Klingen. Orr ich bin als grosser Niveafan echt enttäuscht und traurig. Für meine zarte Beinbehaarung werde ich ihn weiter benutzen, mich interessiert ja auch wie oft man ihn benutzen kann. Aber für knapp 7 Euro, 3 Stück und nur für die Beine werde ich ihn definitiv nicht kaufen.

Auch wenn der Test nicht so toll verlief bleibe ich Nivea Fan und bedanke mich für die kostenlose und bedingungslose Zusendung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s