Festes Shampoo von der Naturseifenmanufaktur

2015-10-22 09.34.37

[Werbung*Anzeige]
Ich teste ja gerne neue Sachen und Produkte. Daher war ich bei diesem Test ziemlich aufgeregt und hab zig mal überlegt ob ich es an meinen Haaren probieren sollte.

Aber die Neugierde und der traumhafte Duft haben mich doch überzeugt.

2015-10-22 09.35.32

In meinem Testpaketbefand sich auch ein kleines Probenstück was daran glauben musste.  Also wie beschreiben, Haare nass gemacht und mit dem Shampoo langgefahren.. Hmmm….Nope.. kein bissel Schaum. Ich hab versucht das Haarshampoo in den Händen irgendwie zum schäumen zu bringen. Auch nix. Es krümmelte . Das war dann wohl nix.

Sven mit seinem kurzen Haar war sehr zufrieden, er konnte es schön rubbeln auf dem Kopf, das geht mit meinem langen Haar nicht wirklich.

Aber was bei mir blieb, war der tolle Duft. Sven benutzt das Shampoo jetzt fast täglich, auch fettet es nicht sehr nach.

Vielleicht lag es doch an dem vielen Trockenshampoo und Stylingrückständen. Ich werde nicht aufgeben und es nochmals probieren, da mich der Duft immer so anschmachtet.


Wer jetzt neugierig ist und kurzes Haar hat, dem empfehle ich festes Shampoo gern weiter. Ein grosses Stück reicht für Ca. 50-70 Haarwäschen, ohne Parabene, Mineralöle und Silikone. Ein umweltfreundliches , veganes Shampoo.

Kaufen und informieren könnt ihr euch unter : http://www.naturseifen-manufaktur.de Ich kann nur sagen, eine tolle Firma, die sofort reagiert und kleine Tips gibt. Danke für den netten Kontakt.

Die Produkte würden mir kosten-und bedingungslos zum Testen zugesendet.

Habt ihr schon Erfahrungen mit festem Shampoo gesammelt? Teilt mir bitte mal euer Feedback mit.

Advertisements

8 Gedanken zu “Festes Shampoo von der Naturseifenmanufaktur

  1. Liebe Steffi,

    ich habe die ganze letzte Zeit meine Haare ebenfalls mit fester Seife gewaschen. Dazu hatte ich als erstes, ich glaube, die Kokos-Seife von Manna-Seife und danach die „Seife für gesunde Strähnen“ ebenfalls von Manna-Seife. Mit der Firma an sich bin ich sehr zufrieden, sie helfen schnell, wenn man mal Fragen oder Probleme hat. Bei der Seife für gesunde Strähnen (bzw. generell bei den Seifen, die man zum Haarewaschen verwendet) soll man danach eine saure Rinse machen, also zum Beispiel eine Essig-Wasser-Mischung, die man nach der Wäsche über den Kopf gibt. Das hört sicht für mich logisch an und ich habe es auch eine lange Zeit gemacht, allerdings habe ich dann wieder so viele Krusten auf der Kopfhaut bekommen (du weißt ja – meine Neurodermitis) und da war das mit der sauren Rinse nicht so angenehm (vielleicht habe ich auch nie das Mischungsverhältnis richtig gewählt). Also habe ich die Rinse weggelassen. Die Haare fetteten übrigens endlich mal nicht mehr so schnell nach (also auch schon mit der Rinse nicht).
    Die Krusten sind inzwischen verschwunden. Und die Seife lässt sich auch bei längerem Haar gut aufschäumen wollte ich noch sagen 🙂

    Jetzt war ich gestern beim Friseur und die meinte, dass sich meine Haare anfühlten, als ob irgendetwas drin sein (vielleicht Seifen-Reste, obwohl ich den Tag davor meine Haare mit normalem Shampoo gewaschen hatte). Meine Haare sahen auch stumpf aus und fühlten sich sehr schwer an und das schon seit längerem.
    Nach dem Friseur-Besuch gestern, hatte ich das Gefühl, meine Haare wären federleicht und es fühlte sich so gut auf meinem Kopf. Daher habe ich mir auch direkt beim Friseur zwei Shampoos mitgenommen (das eine hatte ich schonmal und weiß, dass ich damit gut zurecht komme).

    Das heißt momentan bin ich zwiegespalten: Zum Einen möchte ich so wenig Inhaltsstoffe wie möglich in meinem Shampoo, zum anderen möchte wirklich schöne, gepflegte Haare haben.

    Viele kommen mit den Manna-Haarwasch-Seifen sehr gut hin und haben damit tolle Haare. Vielleicht muss ich es einfach noch einmal versuchen oder eine andere saure Rinse testen…

    Was denkst Du? Hast Du schon Erfahrungen mit Manna-Seife? Erzählst Du uns, wenn Du eine tolle Seife zum Haarewaschen gefunden hast? Welches Haarshampoo verwendest Du aktuell?

    Jetzt ist das so ein langer Kommentar geworden, ich hoffe das ist OK 🙂

    Ich freue mich auf weitere Test-Berichte von Dir 🙂 🙂 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Laura

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Laura.. Das feste Shampoo hier, ist keine Seife. Ganz normales Shampoo was man ohne Rinse benutzt. Ich habe ja mehrere Stücke bekommen und die Teste ich mal durch und berichte nochmals. Vielleicht war mein Haar einfach mit Spray übersättigt.Grade habe ich Repair Shampoo von Bioturm. Der Bericht folgt in den nächsten Tagen. Ich teste mich ja wirklich von A-Z durch und nicht jedes Haar ist gleich. Darum verteile ich Viel in der Familie und Freunden um ein paar mehr Ergebnisse einzufangen. Danke für dein Kommentar , egal wie lang. Dafür ist es ja da.
      Lg Steffi

      Gefällt 1 Person

      • Ah ok Steffi, das könnte sein, dass es daran liegt (Shampoo / Seife). Ich bin sehr gespannt auf die noch folgenden Berichte und finde es voll cool, dass Du die Sachen auch an Familie und Freunde verteilst 🙂 So hat man – wie Du schon geschrieben hast – verschiedene Meinungen! 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo,
    Die Haare müssen sich etwas umstellen, aber bei dem festen Shampoos geht das egtl recht schnell. Ich hab auch die von der Seifenmanufaktur und rubbel die Seife am Scheitel in die Haare ein und verteile dann in die Länge. Manchmal rubbel ich drei vier Züge, dann nochmal bisschen Wasser und dann schäumt das bei mir mehr als früher das Shampoo. Einfach nicht aufgeben, die Dinger sind es wert. Ich muss seit dem Umstieg nur noch alle 4-5 Tage waschen und brauche keine Spülung mehr!
    LG, Ica

    Gefällt mir

  3. Ich bin seit einer Weile ein großer Fan von festen Shampoos. Am liebsten mag ich die von SteffisHexenküche und Sauberkunst. Ich vertrage die meisten Tenside in flüssigen Shampoos nicht und mit Seife komme ich einfach nicht klar. Da sind die festen Shampoos ein echter Segen 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s