BWT Magnesium Mineralizer

bwt_aktionsseite

[Werbung*Anzeige]
Über eine Produkttestplattform durfte ich den BWT Magnesium Mineralizer testen.

Das sagt die Firma : Der BWT Penguin 2,7 L filtert das Leitungswasser, reichert es dabei mit wertvollem Magnesium an und reduziert den Kalkgehalt des Wassers. Die elektronische Wechselanzeige misst die Gebrauchszeit und erinnert rechtzeitig an den Filterkartuschen-Wechsel. Die Einfüllklappe im Deckel ermöglicht ein einfaches Befüllen des Filters ohne den Deckel abnehmen zu müssen. Der Tischwasserfilter hat eine Gesamtkapazität von 2,7 Litern sowie eine Filterkapazität von 1,5 Litern und ist in den Farben Aubergine, Grün, Blau, Orange, Rosa und Weiß erhältlich. Der Penguin 2,7 L ist Spülmaschinengeeignet, nur der Deckel mit dem elektronischen Wechselanzeiger sollte von Hand gereinigt werden.

2015-11-29 15.02.27

Geliefert wurde mir dieser Pinke Tischfilter plus ein einsetzbaren Filter. Über die Farbe lässt sich ein wenig streiten , ich find ihn eher rosa. Der Aufbau und der Einsatz vom Filter gehen Ruck Zuck und erklären sich eigentlich von alleine. Natürlich liegt aber auch eine Beschreibung mit bei.

2015-11-29 15.03.25

Der Filter soll für ca. 100 Befüllungen reichen . Man kann ihn bei verschiedenen Onlineshops nachkaufen.

2015-11-29 15.03.00

Das digitale Zählwerk ist auch gut ersichtlich und man kann auch eigentlich nix falsch machen.

Mein Fazit : Das Wasser ist nach der Filterung wirklich besser im Geschmack. Kaffee und Tee schmecken nicht mehr so bitter. Auch der Hund mag es sehr. Den Wasserbehälter kann man per Skala mit 2,7 Litern befüllen, der Filter im Inneren nimmt nur gut etwas über einen Liter auf. Leider tritt aus dem Filter das Wasser sehr langsam raus und um die 2,7 Liter zu erreichen, zählt das Zählwerk zweimal beziehungsweise muss man oben das Easy Fill System, so wie es sich nennt , überlisten und beim befüllen immer offen lassen. Aber einige Minuten danebenstehen , dauern mir zu lange. Ich weiss auch nicht bis zu welcher Zahl der Zähler zählt. Ansonsten kann man ihn ja bei 100 Reseten und noch ein paar Befüllungen drauflegen.

Wer sich die lästige Wasserschleppperei sparen will , dem empfehle ich dies Gerät gerne weiter. Man spart auch Geld , den die Filterkartuschen kosten in der Anschaffung weniger wie zig Wasserflaschen. Wieviel Magnesium im Wasser enthalten ist , kann ich auch nicht wirklich sagen. Meine Nahrungsergänzungsmittel nehme ich trotzdem weiterhin. Auf alle Fälle ist weniger Kalk im Wasser enthalten. In meinem Wasserkocher kann ich keine Kalkspuren mehr entdecken.

Obwohl noch einige Fragen bestimmt offen sind und ich mit der Befüllung irgendwie nicht mitkomme bzw klarkomme empfehle ich den BWT Magnesium Mineralizer gerne weiter . Man spart Kosten , lästige Schlepperei und tut was für die Umwelt.

*sponsored post

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s