Buchpreview: „Mein Weg ins neue Leben“ -Die Geschichte einer Depression

2016-01-20 09.46.28

Ich weis gar nicht wie ich anfangen soll, aber ich fall mal mit der Tür ins Haus. Eigentlich freue ich mich ja, das ich euch dieses Buch vorstellen darf, die andere Seite ist die Krankheit wovon es handelt. Hier allerdings mit Happy End.

Jahrelange Ängste und Depressionen quälten sie, doch sie gab nicht auf und schaffte es, zurück in ein neues Leben zu finden. Die Autorin schildert eindrucksvoll diesen langen Weg und möchte mit ihren Erfahrungen anderen Menschen Mut machen. Siehat gelernt, zu kämpfen, sich eine positive, geistige Grundeinstellung zum Sinn des Lebens anzueignen und jeden Tag bewusst zu leben. Nicht gestern, nicht morgen sondern heute im Hier und Jetzt! Im Kapitel „Mein neues Leben“ spricht Angelika Heuer unter anderem über die von ihr gegründete Selbsthilfegruppe, über den umfangreichen Aktivitäten und insbesondere über die Erfahrungen im gegenseitigen Austausch. Ihr Buch ist mit ausdrucksstarken, selbstgemalten Bildern illustriert. Für Betroffene sowie für sonst interessierte Leser ist dieses Buch eine empfehlenswerte Lektüre.

Leider, beziehungsweise zum Glück kann ich mich in diese Situation nich reinversetzen. Aber auch ich habe Bekannte und Freunde die betroffen sind. Äusserlich, zum Beispiel bei einem Plausch merkt man es denjenigen nicht an. Aber anderseits bekomme ich manchmal mit, wie oft sie sich daheim verbunkern oder wochenlange Klinikaufenthalte dort an der Tagesordnung stehen.

Daher habe ich größten Respekt vor der Autorin das sie es geschafft hat und nun positiv in ihr neues Leben startet.

Das Buch habe ich selbst noch nicht gelesen. In wenigen Tagen werde ich es aber in den Händen halten, lesen und nochmals darüber berichten.

Das Buch ist aber schon Veröffentlicht und man kann es in jedem Buchladen kaufen bzw bestellen. Erschienen it es über den tredition Verlag.

  • Hardcover 978-3-7345-0009-1
  • Paperback 978-3-7347-0008-4
  • eBook 978-3-7345-0010-7

Falls ihr weitere Fragen habt, oder Interesse an der Selbsthilfegruppe, kann ich euch auch einen Kontakt zur Autorin herstellen.

Liebe Angelika, ich danke dir für dein Vertrauen und wünsche dir viel Erfolg mit dem Buch (Verkaufszahlen, nennt man das glaube:)

Advertisements

3 Gedanken zu “Buchpreview: „Mein Weg ins neue Leben“ -Die Geschichte einer Depression

  1. Hallo. Da ich selber unter starken Depressionen leidekann ich mich gut reinversetzten . Ich war auch schon oft in kliniken und auf reha aber nichts hat geholfen . Bekannte und verwandte blocken ab oder lassen sich nicht mehr sehen .
    Freunde wenden sich ab keiner hilft .

    Gefällt mir

  2. Hallo Steffi
    Zur Zeit mache ich das leider auch durch mit dem Unterschied das Familie und einige meiner Freunde hinter mir stehen, außerdem habe ich in meinem Klinik auf enthalt viele betroffene kennen lernen dürfen wo jetzt Freundschaften entstanden sind
    Auch ich kämpfe mich gerade ins Leben zurück und wünsche deiner Freundin alles alles gute
    LG Sonja von den Hexen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s