Probierbox von Vegan-Leben [Werbung*Anzeige]

2016-03-22 09.39.23

Immer mehr Menschen entscheiden sich aus unterschiedlichen Gründen Vegan zu leben. Ich gehöre nicht dazu, ich esse viel zu gern Fleisch und mein Körper braucht es auch, als das ich auf mein Steak verzichten könnte. Ich sag mir immer, ich lebe nur einmal und da gehört dazu, auch das zu Essen was mir schmeckt und ich möchte auf nichts verzichten.

Trotzdem wollte ich es mir nicht entgehen lassen, ein paar vegane Produkte zu probieren. Gibt es Unterschiede im Geschmack ?? Viele Fragen die ich auch selbst für mich beantwortet haben wollte.

Wer sich für eine vegane Lebensweise entscheidet, muss oft ganz genau hinschauen. Denn auch in vielen Lebensmitteln bei denen man es nicht erwartet verstecken sich tierische Inhaltsstoffe. Wie zum Beispiel in Pflanzenmargarine, welche oft tierische Fette enthält.

Ganz besonders schwierig wird es da, wo tierische Bestandteile gar nicht als Zutat vorkommen, sondern nur zur Herstellung eines Produkts eingesetzt werden. So werden viele Weine und auch Säfte mit Gelatine geklärt und sind deshalb nicht vegan.

Vegan leben macht nun Schluss mit dem Versteckspiel. Das Logo zeigt deutlich, dass es sich um ein garantiert veganes Produkt handelt.

Überzeugen Sie sich doch am besten selbst davon wie leicht es sein kann vegan zu leben.

So spricht die Firma, die in ihrem Onlineshop, den ihr —> HIER findet, 150 vegane Produkte anbietet.

2016-03-22 09.31.54

Das Sortiment ist in 9 Kategorien unterteilt,

  1. Aufs Brot
  2. Basics
  3. Drinks
  4. Fleischersatz ungekühlt
  5. Gekühlte Produkte
  6. Snacks
  7. Superfood
  8. Suppen& Eintöpfe
  9. Drogerie…

5 Produkte aus deren Sortiment stelle ich euch nun aus der Probierbox vor.

2016-03-22 09.32.33

Superfruit Mix mit Kakaonibs

Der Mix mit Kakaonibs enthält Sultaninen, Physalis, Maulbeeren und Kakaobohnenbruchstücke.(342 kcal)

Dieser leckere Superfruit-Mix eignet sich hervorragend als Snack zwischendurch oder als ausgefallenes Topping im Müsli.

Ich fand es sehr lecker, man muss ja immer wieder zugreifen 🙂 Einen Unterschied zu normalen getrockneten Früchten habe ich nicht bemerkt. Besonders lecker waren die Kakonibs, was der Sven natürlich auch fand (Männer)

2016-03-22 09.36.42

Powerriegel Brainfood

Der perfekte Sportlersnack für vor, oder nach einer kräfteraubenden Trainingseinheit.

Auch als Snack auf der Arbeit sehr gut geeignet, um in einer kleinen Pause eine große Menge an Energy zu sich zu nehmen. Bringt das Hirn in Schwung.

Zutaten: Haferflocken 36%, helle Melasse, Margarine (Palm-und Rapsöl, Wasser, Salz, natürliches Aroma), Vollrohrzucker, Rosinen 8%, Sonnenblumenkerne 7%.

Also mir hat es ganz ehrlich nicht geschmeckt, auch keinem von meinen Männern. Aber auch so esse ich keine Haferflocken, wie gesagt, es ist ja Geschmackssache, meins ist es nicht. Ich ziehe hier doch einen normalen Powerriegel vor.

2016-03-22 09.36.11

Paprika-Oliven Brotaufstrich

Paprika* 24%, Wasser, Oliven* 18%, Zwiebeln*, Sonnenblumenöl*, Maisgrieß*, Rohrohrzucker*, Branntweinessig*, Maisstärke*, Meersalz, Gewürze*, Tomatenmark*, Verdickungsmittel: Guarkernmehl*; Kräuter*. *aus kontrolliert ökologischem Anbau.

Schon nach dem öffnen des Glases kommt einen voll der Olivengeruche entgegen, aber dieser verfliegt rasch. Ich hatte schon Panik, denn eigentlich mag ich so viel Olive nicht.

Von dem Brotaufstrich bin ich aber positiv überrascht, das Glas ist leer, uns hat es geschmeckt. Wobei Sven es als Butterersatz genutzt hat und seine Scheibe Wurst draufgelegt hat.

2016-03-22 09.37.28

Gulaschsuppe

Die vegane Gulaschsuppe ist ideal für Veganer, welche sich gesund und ausgewogen ernähren wollen, da das hochwertige Sojaeiweiß eine perfekte Eiweißquelle ist. Außerdem überzeugt die Gulaschsuppe durch einen pikanten Geschmack

Wasser, Kartoffeln* 10%, Tomatenmark*, Zwiebeln* 8%, Paprika rot* 6%, Sojaeiweiß* 4 %, Sojasauce* (Wasser, Sojabohnen*, Meersalz), Maisstärke*, Meersalz, Gewürze* (Paprika*, Knoblauch*, Pfeffer*), Rohrohrzucker*, Malzextrakt* (enthält Roggen*). *aus kontrolliert biologischem Anbau.

Hier greife ich auch lieber zur normalen Gulaschsuppe zurück, dieses ganze Soja ist nix für mich. Auch war sie mir zu lasch. Leider hab ich vergessen euch ein Bild von der Suppe zu machen , aber ich kann euch versichern, das sie so wie auf dem Edikett aussieht. Sie besteht wirklich nicht nur aus Wasser, aber halt nicht mein Geschmack.

2016-03-22 09.37.03

Seitan Pulver

Das Seitan Pulver bietet als Fleischersatzprodukt viele Möglichkeiten der Verarbeitung. Selbst zubereitet und geformt kann jegliche Art von Fleischgerichten gekocht werden, wie z.B. Gyros

Zu den Zutaten brauch man hier nicht viel schreiben, Weizengluten 100 %

Man soll das Pulver 1:1 mit Wasser mischen und dann eine Stunde in Brühe kochen. Nun soll es ein Fleischersatz sein.

Ich hab dieses nicht getestet, weil es hier eh keiner essen würde und dafür ist es dann doch zu schade um in der Tonne zu landen.

Mein Fazit: Ich werd kein Veganer !!! Meine normale Lebenseinstellung werde ich weiterhin beibehalten, Superfruits und der Brotaufstrich waren die einzigen Produkte die mir geschmacklich zugesagt haben. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen mein Steak aus Pulver zusammenzurühren. Trotz alledem empfehle ich aber jedem Veganer die Produkte weiter.. 150 Produkte ist doch schon eine mächtige Auswahl.

Trotzdem bedanke ich mich  bei dem Team von Vegan leben das ich einen Einblick in ihre Welt durch die Probierbox erhalten konnte.

 

*sponsored Post, die Probierbox wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, der Bericht beinhaltet Werbung und meine persönliche Meinung zu den enthaltenden Produkten

 

Advertisements

21 Gedanken zu “Probierbox von Vegan-Leben [Werbung*Anzeige]

  1. Hi Steffi,

    find ich toll, dass du mal ein paar vegane Produkte getestet hast ;).
    Zum Seitan: Das ist wirklich echt lecker. Als Pulver zum Anrühren habe ich es auch noch nie probiert, aber man kann Seitan auch in fester Form kaufen. Angebraten und gewürzt eignet sich das zum Beispiel prima für Döner. Oder auch für Geschnetzeltes ist das echt klasse. Muss man halt mal richtig getestet haben ;).

    Ich lebe jetzt seit etwas mehr als zwei Jahren vegan und war vorher auch ganz normaler Mischköstler. Früher hat mir Fleisch auch geschmeckt, doch heute spricht mich das überhaupt nicht mehr an. Um kalten Fleischgeruch, an der Fleischtheke im Supermarkt zum Beispiel, mache ich nur noch einen großen Bogen.
    Viele sagen immer sie könnten nicht auf Fleisch verzichten oder es schmecke zu gut, ein Leben ohne Fleisch würde ein Einschnitt in die Lebensqualität bedeuten usw. Dabei gehört zu einer Entscheidung für Fleisch mehr als nur Geschmack. Auch das was dahinter steckt, wie diese „Produkte“ produziert werden, spielt zum Beispiel bei der Entscheidung für oder gegen Fleisch eine tragende Rolle. Wenn man sich ansieht was wirklich dahinter steckt, dann bekommt das „leckere Steak“ plötzlich einen ganz anderen Charakter.
    Ich finde einfach insgesamt, dass man, um sich wirklich für Fleisch zu entscheiden, alle Sachverhalte kennen sollte. Andernfalls kennt man nur den halben Sachverhalt und ist nicht entsprechend objektiv. Denn die Sichtweise richtet sich dann nur nach dem was man bislang gewohnt ist, was in der Gesellschaft als normal angesehen wird, was einem von kleinauf vorgelebt wurde usw.

    Wenn du mal sehen möchtest, was man als Veganer so essen kann, kannst du gerne mal hier einen Blick reinwerfen: https://wiressenpflanzen.wordpress.com/2016/02/05/was-kann-man-als-veganer-ueberhaupt-noch-essen-6/
    Da veröffentliche ich von Zeit zu Zeit was ich alles esse, einfach damit sich andere einen Einblick verschaffen können, was man bei einer veganen Ernährung überhaupt für Möglichkeiten hat ;). Vielleicht interessiert´s dich ja…

    Lg Cordula

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s