Essence – Prismatic Rainbow Glow Highlighter

2017-03-15 11.33.01

Willkommen zu Hause 🙂 Oh mein Gott was hab ich ihn gesucht und gejagt, aber am Ende gehört er nun doch zu meiner Familie. Ganz neu in das Standartsortiment ist dieses kleine Schmuckstück nun in die Essencetheke eingezogen, daher hätte ich ihn früher oder später eh bekommen. Aber wer möchte denn nicht immer mit eine von den ersten sein ? Vor einiger Zeit ging es mir ja auch schon einmal so mit dem gehypten Essielack „fiji“.

Auf Instagram hatte ich ja schon ein Foto gezeigt , die Resonanz war irre Riesig und auf die Nachfragen nach einem Swatch kann ich ja nun mal nicht mit NEIN antworten. 🙂

2017-03-15 11.33.34

Zwar möchte ich nicht wie ein Einhorn auf dem Regenbogen schimmern, aber trotzdem interessiert es ja einen doch, wie die Farben gemischt auf den Wangen aussehen. Im Laden dachte ich mir: “ Hoffentlich schimmere ich nicht blau und die Leute denken ich wurde geschlagen “ 🙂 Zur Not kann man ihn ja noch auf dem Augenlid tragen..

2017-03-15 11.34.01

Aber ich wurde Positiv überrascht.

Ein wirklich toller Highlighter, der mich auch auf den Wangen überzeugen konnte.  Zwar hatte ich Angst, das er in die Richtung Discokugel fällt, aber die Glitzerpartikel sind sehr fein. Ich sehe nicht wie Geschlagen aus 🙂 Ich bin über das leicht schimmernde Finish wirklich positiv überrascht.

Der Essence Prismatic Rainbow Glow Highlighter mit der Farbnummer 10 – be a unicorn, ist ab sofort im Standartsortiment und bezahlt hab ich um die 3 Euro.

Habt ihr schon diesen tollen Highlighter entdecken können ? Wie steht ihr im allgemeinen zu Essenceprodukten ?

Advertisements

10 Gedanken zu “Essence – Prismatic Rainbow Glow Highlighter

  1. Der Highlighter sieht auf dem Swatch wirklich vielversprechend aus! 🙂 Mir war nicht bewusst, dass auch die Drogerie-Marken bunte Highlighter im Sortiment haben. Hast du andere Highlighter aus der Drogerie getestet und kannst einen Vergleich ziehen?

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sophie,
      ich benutze sonst immer den Essence Highlighter aus der damaligen Cinderella LE. Beide sind vom Ergebnis und der Qualität recht gleich. Bei Catrice hab ich das Gefühl, das sie arg Krümeln daher benutze ich auch gerne flüssige Highlighter, die lassen sich besser verblenden wie diese Stifte von Maybelline etc. Aktuell teste ich grade das Cremehighlighter Trio aus der März Glossybox.
      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen 🙂
      LG Steffi

      Gefällt 1 Person

  2. Das gibt’s doch gar nicht! Die ganze Bloggerwelt spricht schon von diesem bunten Highlight und bei mir habe ich ihn immer noch nicht entdecken können! Meine Filialen scheinen immer die letzten zu sein, die die neue Ware erhalten … sooo doof! 😦
    Aber ich freu mich, wenigstens das Neuste immer lesen zu können, wenn ich es schon nicht selbst entdecken kann 😉

    Liebe Grüße,
    Vera

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s